Training

Training

Straßen-Training von April – Oktober (Sommerzeit)

Tag Zeit Gruppen km/h Distanz
    Dienstag     14:00 Uhr     1 Trainingsgruppe < 25 km/h 70 – 100 km
    Dienstag     18:00 Uhr     2 Trainingsgruppen
       wenn möglich
> 25 km/h
< 25 km/h
80 – 100 km
50 – 80 km
    Donnerstag     14:00 Uhr     1 Trainingsgruppe < 25 km/h 70 – 100 km
    Samstag     14:00 Uhr     2 Trainingsgruppen
       wenn möglich
> 25 km/h
< 25 km/h
80 – 100 km
50 – 80 km


Treffpunkt

33378 Rheda-Wiedenbrück, Hauptstraße 102 (ehemals Gaststätte Klein)

Tourenwarte

Gruppe 1 Klaus Brickenkamp 05242/401314
Gruppe 2 Gerd Brormann 05242/1897660
Genießer-Gruppe Alfons Ullmann 05242/56446

Natürlich ist jeder willkommen, der ein Rennrad hat, einen Helm besitzt und Spaß am Radfahren hat.
Daneben fahren wir in unregelmässigen Abständen auch längere Touren (ca. 130 km)
Einmal im Jahr, Fronleichnam und das anschliessende Wochenende, unternehmen wir eine 4-tägige Tour in unterschiedliche Regionen Deutschlands. Jährlich alternierend reisen wir entweder erst mit dem Bus oder direkt dem Rennrad an.

Hallen-Training von November – März (Winterzeit)

Tag Zeit Training Ort
    Dienstag     18:30 – 20:00 Uhr     Gymnastik     Wenneberschule (Rheda)

 

So erkennt ihr uns

RadTrainingTrikot

Verhalten in der Radsport-Gruppe

Zeichen Verhalten
Arm nach oben Achtung gefährliche Stelle
langsamer werden, möglicherweise anhalten
Arm hinter dem Rücken nach links
oder rechts
Achtung Gefahrenstelle (links oder rechts)
in die angezeigte Richtung ausweichen
mit Finger oder Hand anzeigen Achtung Hindernis (Schlagloch, Gullydeckel, …)
wenn möglich, ausweichen
vor entgegenkommenden oder überholenden Fahrzeugen warnen „Auto von vorn“ oder „Auto von hinten“ rufen
für alle Anzeigen, Ansagen gilt: unverzüglich an den/die Hintermann/-frau weitergeben

Führungswechsel in der Gruppe:
Das Führungspaar sagt den Nachfolgenden den Führungswechsel an.
Der links vorne Fahrende fährt vor den rechts Fahrenden an die Spitze.
Beide lassen sich rechts am Fahrerfeld vorbei an das Ende der Gruppe zurückfallen.